Zweck des Vereins

Zweck der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Würzburg e.V.

Auszug aus der Satzung:
§ 2 Zweck der Gesellschaft

1. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der deutsch-chinesischen Freundschaft auf ausschließlich gemeinnütziger Grundlage durch Pflege und Förderung der Kulturbeziehungen und der allgemeinen Völkerverständigung.

2. Die Gesellschaft steht grundsätzlich allen Menschen offen, die, ungeachtet verschiedener weltanschaulicher und politischer Überzeugungen, gleichberechtigt an dieser Aufgabe zusammenarbeiten wollen. Die Gesellschaft ist keiner Partei zu- oder unterzuordnen. Sie geht auch keine konfessionellen, wirtschaftlichen oder ähnliche Bindungen ein.

Vorstand der GDCF Würzburg e.V.
Vorsitzender Prof. Dr. Dieter Böhn
1. stellvertretender Vorsitzender Dr. Hans-Peter Trolldenier
2. stellvertretender Vorsitzende Dr. Cornelia Morper
Kassenwart Dr. Claudia von Collani
Schriftführer Dipl. Ing. Hans-Joachim Göpfert